Was ist eine "DNS(NAMESERVER)-Weiterleitung"

Bei der DNS-Weiterleitung (optional gegen Aufpreis) muss Ihr Speicherplatz-Provider (oder Sie) die zu registrierende Domain in seine Nameserver (mindestens 2) eintragen und diese auf den Speicherplatz routen.

Bei kostenlosen Speicherplatzangeboten wie Sie bei Internetzugängen oft angeboten werden, ist dies in der Regel nicht möglich.

Bei Bestellung teilen Sie uns in den dafür vorgesehenen Eingabefeldern des Bestellformulares mindestens 2 Nameserver mit in denen die Domain bereits aktiv eingetragen ist.

Achtung: Die Einträge für die Domain müssen in den angegebenen Nameservern bereits aktiv sein, da einige Registrys bei die Registrierung die Nameserververfügbarkeit vorher überprüfen!